Erfahrungsbericht: Madonna & Co. Miracle Hair Gel

This post is also available in: Englisch

Endlich habe ich wieder einmal ein neues Produkt getestet. Das mache ich leider viel zu selten, solange meine bisherigen Produkte gut funktionieren. Während den letzten paar Wochen habe ich also fleissig den Madonna & Co. Miracle Hair Gel ausprobiert und möchte euch meinen Erfahrungsbericht natürlich nicht vorenthalten.

An einem richtig regnerischen Tag mit hoher Luftfeuchtigkeit habe ich den Madonna & Co. Miracle Hair Gel das erste Mal benutzt, es war also ein richtiger Härtetest 🙂 Aufgrund der äusseren Rahmenbedingungen hatte ich also keine allzu hohen Erwartungen an den neuen Haargel, so ein Regenwetter kann wirklich fies sein… Umso überraschter war ich denn, als meine Locken an diesem besagten Tag trotz des miesen Wetters toll aussahen und nicht krause wurden:

 

Madonna & Co. Miracle Hair Gel

Meine mit dem Madonna & Co. Miracle Hair Gel gestylten Locken (an einem regnerischen Tag)

Was ich am Madonna & Co. Miracle Hair Gel mag

Immer, wenn ich meine Locken mit dem Miracle Hair Gel gestylt habe, sahen sie super aus:

  • sie hatten viel Glanz
  • und wurden nicht wirklich kraus (fast kein Frizz)
  • sie waren wunderbar gebündelt
  • und waren gleichzeitig auch noch schön voluminös

Also eigentlich genau so, wie ich meine Locken am besten mag! Aus diesem Grund bin ich auch etwas traurig, dass ich bereits den grössten Teil davon aufgebraucht habe.

Wird es mein Nr. 1 Gel werden?

Leider kann man den Gel nicht über Curlmart bestellen, wo ich sonst alle meine Lockenprodukte bestelle. In der Schweiz zu wohnen macht es einem etwas schwer sich gut um seine Locken zu kümmern… Meine Lockenprodukte aus den verschiedensten Onlineshops zu bestellen macht es nicht nur teurer, sondern dauert auch viel länger. Aus diesem Grund bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob ich den Gel regelmässig anwenden werde, obwohl er den zusätzlichen Aufwand wert wäre..

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.